Dreharbeiten zu OStwind Teil 5 – Der große Orkan

Auf Gut Waitzrodt alias Gut Kaltenbach rückt wieder SamFilm Productions zum dreh des fünften und letzten Ostwindfilms an. Der Pferdehof bei Immenhausen wird in den nächsten Wochen erneut zu Gut Kaltenbach aus der Serie „Ostwind“.

„Ostwind – Der große Orkan“ – der fünfte Teil der beliebten Pferde-Serie – wird auf dem Gut Waitzrodt gedreht. Nach Angaben der Produktionsgesellschaften Constantin Film und Sam Film soll damit die Filmreihe um den beliebten schwarzen Andalusierhengst Ostwind enden.

Dreharbeiten zu Ostwind – Aris Ankunft im Sommer 2018 auf Gut Waitzrodt

Seit Anfang Juni steht Waitzrodt wieder voll im Ostwind-Mood. Dieses Mal steht unser Gutshof jedoch ganz besonders im Mittelpunkt. Für die Bewohner und Einstaller auf Waitzrodt bedeutet das zwar einige Einschnitte und viel Absprachen und Organisation, jedoch hat Samfilm wieder ein hervorragendes Produktionsteam zusammengestellt mit dem sich „einfach Kirschen stehlen lässt“.

Wichtig war für uns, dass der „normale“ Betrieb auf Waitzrodt auch während der Dreharbeiten weitergehen kann. Wenn der Ruf „Wir drehen“ über den Hof tönt, „bleibt alles stehen“. Das ist ein wenig, wie bei Stoptanz! Die Crew arbeitet sehr professionell, sie nimmt auf den Betrieb Rücksicht. Nur gut das Reitschulferien sind!

Wir freuen uns alle schon auf den neuen Film. Unter anderem, weil Theresa von Eltz bei „Aris Ankunft“ erstmals Regie führt.

Ostwind Teil 2 – Dreharbeiten auf Gut Waitzrodt

Für die Dreharbeiten zum Kinofilm Ostwind 2 ist das Gut Waitzrodt in Immenhausen zu einem riesigen Filmstudio geworden. Seit Anfang des Monats dreht Erfolgsregisseurin Katja von Garnier auf dem idyllisch gelegenen Pferdehof die Fortsetzung ihres Kassenschlagers Ostwind.

Newsletter

Abonieren Sie hier unseren Newsletter.

Sommer GbR

data-trpgettextoriginal=108>Recent Posts

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish